Regina Kramer

DANACH

Aus dem Polizeibericht der Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg

Am Sonntag, 25. März, kam es in Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis, gegen 16 Uhr zu einem Autounfall mit zwei Verletzten. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor die Fahrerin eines weißen PKW auf der B37 am Ortseingang Neckargemünd die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr in die Mauer einer Scheune. Die Fahrerin erlitt Kopfverletzungen sowie Knochenbrüche und Prellungen. Ihr Mitfahrer wurde am Auge verletzt.

Beide wurden mit einem Rettungswagen in die Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg gebracht. Die 23-jährige Fahrerin, die laut Polizeiaussagen erst seit 14 Tagen die Fahrerlaubnis besaß, konnte noch nicht vernommen werden. Das Auto erlitt bei dem Aufprall einen Totalschaden.

Regina Kramer – Kontakt

E-Mail

Instagram

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star